SketchUp Pro

SketchUp Pro

  • Entwerfen dreidimensionaler Skizzen ohne CAD-Kenntnisse
  • Datenübergabe an OSD-SPIRIT (CAD)
  • Erstellen von beliebigen Ansichten, Schnitten und Perspektiven

3D Skizzen –
so einfach wie mit Papier und Bleistift

SketchUp Pro ist das ideale Werkzeug für Innenausbauer, Messebauer, Designer und alle, die Ihre Ideen bei geringem zeitlichen Aufwand dreidimensional skizzieren und präsentieren wollen. Eine rasche Umsetzung Ihrer Ideen und Konzepte in 3D-Skizzen kann ohne das Erlernen komplexer Befehle erfolgen. Sie konzentrieren sich somit auf das Wesentliche: Ihren Entwurf, Ihre Idee. SketchUp Pro ist das optimale Werkzeug zur Akquisition und Präsentation.

Funktionen

  • Wie Sie wollen: frei modellieren oder präzise konstruieren
  • 3D-Modelle auf Basis gescannter Skizzen oder Pläne aufbauen
  • Datenübergabe an CAD (OSD-SPIRIT), DTP, Bildbearbeitung
  • Fotos (Texturen, Personen…) einfügen und in 3D bearbeiten
  • Farben, Material, Oberflächen nutzen, modifizieren, erzeugen
  • Erstellen von beliebigen Ansichten, Schnitten und Perspektiven
  • Intelligente 3D-Symbole erstellen, importieren, verwalten
  • Umfangreiche Symbol- und Materialbibliotheken im Lieferumfang enthalten
  • Schattenwurf mit Sonnenstand animieren
  • Bilder / Videos im-/exportieren: JPG, BMP, TGA, TIF, AVI, MOV – Auflösung frei wählbar
  • 2- und 3D-Datenimport: DXF, DWG, 3DS, DEM
  • 2- und 3D-Datenexport: DXF, DWG, 3DS, EPS, PDF, FBX, OBJ, XSI
  • Direkter maßstäblicher Ausdruck
  • Erkennung geschlossener Linienzüge mit automatischer Erzeugung der dazugehörigen Fläche
  • 3D-Elemente mit der Maus interaktiv aus den Flächen herausziehen oder hineindrücken
  • Echtzeit-Schattenwurf mit exakt einstellbarem Sonnenstand für Tages- und Jahreszeit an einem beliebigen Ort
  • TourGuide TechnologieTM für leistungsstarke 3D-Präsentationen mit Kamerafahrten und Diashows im AVI bzw. MOV Format oder im nativen Format (freier SketchUp Viewer verfügbar)
  • Kameraposition frei definierbar
  • Liniendarstellung ‚verzittert‘, ‚überzeichnet‘ und ‚verstärkte Konturen‘ für eine handgezeichnete und damit ‚unfertige‘ Darstellung erlauben dem Betrachter den notwendigen kreativen Spielraum
  • Dynamische Schnittgenerierung mit Export der erzeugten Schnitte in das DXF/DWG Format
  • MultiCopyTM für die Anlage linearer oder kreisförmiger Kopien direkt mit dem Verschieben- und Drehen-Werkzeug
  • Verdeckte Kanten des 3D-Modells sind ausblendbar, davon abgeleitete 2D-Projektionen können ohne Qualitätsverlust in CAD- und Grafik-Programmen weiterverarbeitet oder ausgedruckt werden
  • Direktes Zuweisen von Farben, Transparenzen und Materialien auf Flächen einfach per Ziehen aus einer Palette. Vorhandene Materialien können sowohl geändert als auch eigene Materialien angelegt werden
  • Anlegen von Bemaßungen und Texten
  • Gruppierte Komponenten wie Türe und Fenster usw. können direkt in der Gruppe verändert werden. Beim Platzieren der Komponenten auf einer Fläche entsteht automatisch der zugehörige Durchbruch
  • Eingescannte Pläne können im exakten Maßstab direkt in die Zeichnung gezogen werden
  • Stabiler und schneller DXF/DWG Im- und Export basierend auf dem OpenDWGTM Industriestandard
  • Tablett- und Stift-Unterstützung
  • Multimedia-Tutorials und ausführliche Programm-Referenz

Vorteile

  • Einfaches Erstellen von Animationen (avi-Dateien)

  • Einfache Benutzeroberfläche mit großem Lernerfolg in kürzester Zeit

  • Erkennung geschlossener Linienzüge mit automatischer Erzeugung der dazugehörigen Fläche

  • 3D-Elemente mit der Maus interaktiv aus den Flächen herausziehen oder hineindrücken (Patent beantragt)

  • Echtzeit-Schattenwurf mit exakt einstellbarem Sonnenstand für Tages- und Jahreszeit an einem beliebigen Ort

  • Liniendarstellung ‘verzittert’, ‘überzeichnet’ und ‘verstärkte Konturen’ für eine handgezeichnete und damit ‘unfertige’ Darstellung erlauben dem Betrachter den notwendigen kreativen Spielraum

  • Direktes Zuweisen von Farben und Materialien auf Flächen - einfach per Ziehen aus einer Palette. Vorhandene Materialien können sowohl geändert als auch eigene Materialien angelegt werden

  • SketchUp-Viewer im Programm enthalten (Kostenlose Weitergabe möglich)

  • Attraktiver Preis

FAQ

Was kann ich mit SketchUp Pro machen?

Mit SketchUp Pro können Sie Ideen, Konzepte, Konstruktionen, Objekte und Projekte entwickeln, modifizieren, visualisieren und präsentieren. Dabei können Sie auf vorhandene 2D- und 3D-Daten sowie Daten in Pixelformaten zurückgreifen und diese integrieren. Sie können völlig frei und millimetergenau arbeiten. SketchUp Pro verbindet die Einfachheit und Spontaneität der Handskizze mit der Flexibilität und Geschwindigkeit des Computers, ohne Ihre Kreativität einzuschränken.

Für wen ist SketchUp Pro geeignet?

SketchUp Pro ist ein äußerst effektives und leicht zu erlernendes Werkzeug für die Akquisition, Kundengewinnung und Präsentation. Es ist für alle Berufsgruppen geeignet, die Ideen und Objekte schnell und kostengünstig modellieren, modifizieren, visualisieren oder präsentieren wollen. SketchUp wird in den USA, Europa und Asien unter anderem in den folgenden Bereichen verwendet: Ladenbau, Messebau, Städtebau, Visualisierung, Modellbau, Holzverarbeitung, Baugewerbe, CAD-Dienstleistungen, Grafikdesign, Technische Dokumentation, Immobilien-Marketing…
Wenn Sie Visualisierungs- und Präsentationsunterlagen als externe Dienstleistung dazukaufen, kostet das Zeit, Geld und Nerven, denn der Auftrag muss nicht nur gut vorbereitet, sondern auch entsprechend betreut werden. Wie oft haben Sie sich schon gewünscht, alle Arbeitsschritte mit eigenen Mitteln zu realisieren? Kein Problem mit SketchUp.
Wenn Sie bisher Ihre Entwürfe mit Handskizzen oder am Modell entwickelt haben, dann ist SketchUp genau das Richtige für Sie, denn Sie können Ihre Handskizzen voll in SketchUp integrieren und dort in dreidimensionale Konstruktionen umwandeln. Ihre Arbeit geht nicht verloren, denn Sie können die entstandenen Daten in andere Programme integrieren.

Wie schnell lässt sich SketchUp Pro erlernen?

Wenn Sie z. B. am Vormittag mit dem Kennenlernen der Funktionen von SketchUp Pro beginnen und dann direkt damit anfangen, ein Projekt zu erstellen, haben Sie nachmittags schon Ihr Ziel erreicht. Sollten Sie bereits Erfahrung mit Grafik- oder CAD-Programmen haben, sind Sie sicher noch schneller. Bereits nach 4 – 5 Stunden kennen Sie sich sehr gut mit SketchUp Pro aus und arbeiten effektiv an einem Projekt. Ein Projekt mit der Komplexität des nachfolgenden Beispiels erstellen Sie in 3 – 6 Stunden.

Können die mit SketchUp Pro erstellten Konstruktionen in anderen Programmen weiterverwendet werden?

Sie können Ihre Projekte als 2D- und 3D-Vektoren exportieren. Die unterstützten Formate sind: DXF/DWG (Industriestandard für Vektordatenaustausch), 3DS (3D-Studio, einschließlich Materialien). Der Export erfolgt einschließlich der in SketchUp angelegten Folienstruktur (Layer). Die meisten CAD-Programme können diese Formate extern referenzieren. Das bedeutet größtmögliche Integration in Ihre CAD-Projekte. Sie können die Vorteile von SketchUp Pro und Ihrem CAD-Programm parallel nutzen. Selbstverständlich können Sie auch alle Abbildungen in SketchUp Pro als Rasterbild exportieren.

Welche Möglichkeiten habe ich, Fotos, Handskizzen und Grafiken zu verwenden?

Bilder, also Pixelformate, können Sie direkt in SketchUp integrieren. Die Formate sind: JPG, BMP, PNG, TIF, TGA. Sie können diese Bilder beliebig skalieren und im 3D-Raum positionieren. Eine Handskizze können Sie zum Beispiel ganz einfach einscannen, in SketchUp Pro einfügen und mit zwei Mausklicks so justieren, dass die Maße mit der Realität übereinstimmen.
Sie können Rasterbilder auch nutzen, um Ihre Visualisierung realistisch zu gestalten, indem Sie eine Kulisse für die bestehende Bebauung oder einen Hintergrund entwerfen. Rasterbilder können Schatten werfen und mit Schatten belegt werden, selbst wenn sie kein Volumen besitzen. Sie können Pixelbilder auch als Textur verwenden.

Ist es möglich, eine Handskizze, einen Lageplan oder ein Projekt auf eine bestimmte Himmelsrichtung auszurichten?

Ja, Sie können den Ausrichtungswinkel als Wert eingeben oder sich direkt in der Zeichnung an bestehenden Elementen oder Abbildungen orientieren und somit Ihr Projekt exakt ausrichten.

Ist es möglich, mit SketchUp Pro zu drucken?

Ja, es ist möglich, beliebige Perspektiven und in allen Darstellungsweisen zu drucken – selbstverständlich auch maßstäblich.

Wie genau kann ich mit SketchUp Pro arbeiten?

Selbstverständlich können Sie Werte, Abmessungen, Winkel und Koordinaten auch millimetergenau eingeben, wenn Sie wollen. Arbeiten Sie wie es Ihnen gefällt: Entweder intuitiv modellierend oder präzise konstruierend. Sie müssen sich nicht festlegen und können die Arbeitsweisen frei kombinieren. SketchUp Pro verfügt über eine Dialogzeile, in die Sie Werte direkt eingeben können.

Wie integriere ich SketchUp Pro-Bilder in meine Präsentationen, z. B. Plangrafik, Projektmappe oder Internet-Präsentation?

Alle Abbildungen können mit allen Darstellungsmöglichkeiten als Vektor- oder Pixelformat in wählbarer Auflösung gedruckt und exportiert und somit in alle Medien integriert werden. SketchUp Pro-Daten lassen sich somit in CAD-Programme, Office-Programme, Layout-Programme und Präsentations-Software integrieren.

Kann ich eigene Materialien erstellen?

Ja, das ist ganz einfach: Sie erstellen eigene Materialien durch die Kombination beliebiger Farbwerte und/oder Pixelbilder-Texturen, die der Materialoberfläche Ihrer Vorstellung entsprechen. Natürlich können Sie die über 1000 mitgelieferten Texturen verändern und unter neuem Namen abspeichern.

Was passiert, wenn ich nachträglich Materialien und Farben ändern will?

Der SketchUp Pro Materialbrowser zeigt Ihnen alle zur Verfügung stehenden Materialien an. Zusätzlich werden alle in einem Projekt verwendeten Materialien gesondert angezeigt. Wenn Sie ein Material verändern oder neu definieren, werden zeitgleich im Projekt alle Oberflächen, die mit diesem Material belegt sind, verändert. Das bedeutet: Farbstudien und Änderungswünsche lassen sich innerhalb kürzester Zeit realisieren.

Wie erstelle ich eine Schattenstudie mit SketchUp Pro?

Sie wählen einfach die Parameter (Land, Stadt, Monat, Uhrzeit) und sagen Seite hinzufügen. Dann verändern Sie die Parameter nach Ihren Wünschen und fügen eine weitere Seite hinzu.

Verfügt SketchUp Pro über Symbole wie z. B. Einrichtungsgegenstände bzw. kann ich eigene Symbole erstellen und bereits vorhandene externe Symbole importieren?

Zu den mitgelieferten Symbolen können Sie ganz einfach eigene Symbole in SketchUp Pro erstellen. Wenn Sie bereits über Symbole verfügen, z. B. aus einem CAD-System, können Sie diese mit Hilfe des DXF/DWG-Format direkt in SketchUp importieren.

Verfügt SketchUp Pro über individuelle Kurzwegtasten zur schnellen Bedienung?

Ja, jede Funktion in SketchUp Pro ist durch Kurzwegtasten steuerbar. Sie können diese selbst definieren und damit z. B. Kurzwegtasten so benennen, wie Sie es aus anderen Programmen gewohnt sind.

Download

Registrierung Demo-Version: SketchUp Pro