HOLZ-HANDWERK 2016: Rückblick

Die HOLZ-HANDWERK 2016 in Nürnberg ist eine der wichtigsten Messeveranstaltungen der Holzverarbeitungsbranche im europäischen Bereich. Im Verbund mit der FENSTERBAU FRONTALE kamen rund 110.000 Besucher sowie 1.296 Austeller und gestalteten das Branchenhighlight. (Quelle: www.holz-handwerk.de). Auch die OS Datensysteme GmbH stellte zum wiederholten Mal aus.

Das Messe-Team der OS Datensysteme GmbH, vor Ort vertreten durch die OSD-Geschäftsleitung, OSD-Experten aus dem OSD-Stammhaus sowie den regionalen OSD-Büros aus Vertrieb & Service präsentierte Kunden und Interessenten  auf der Holz-Handwerk 2016 in Nürnberg die Neuerungen des OSD-Branchenprogramms in den Bereichen ERP/PPS und CAD/CAM-Technologie.

Die Messebesucher (sowohl langjährige Kunden als auch Neukunden und viele Interessenten) kamen zahlreich auf den – auch beim Messe-Fernsehteam beliebten –  Messestand 101 in Halle 11.1, neugierig auf das “Neueste aus dem Hause OS Datensysteme”  und gaben dem Team positives Feedback bzgl. neuen OSD-Programmen und Weiterentwicklungen. Wir waren mit der hohen Besucherqualität rundum zufrieden und bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Messebesuchern. Großes Interesse bekundeten Interssenten und Kunden vor allem an folgenden Produkten:

OSD-Corpus+

Neuerungen:
Im Korpusgenerator OSD-Corpus+ der Version 6.0 wurde eine weitere Möglichkeit im Bereich der Dachschrägenkonstruktionen geschaffen. Während die schrägen Konstruktionen in der Vorderansicht bereits seit einiger Zeit möglich sind, können in der neuen Version auch Schrägen in der Seitenansicht, auch als Kniestock- bzw. Drempelschränke bekannt, problemlos und schnell konstruiert werden.

OSD-SPIRIT

Neuerungen im CAD:
Dem CAD-System OSD-SPIRIT wurde eine wichtige Funktion hinzugefügt. Ab der nächsten Version kann im Orbit-Modus (Weltkoordinatensystem) konstruiert werden.

OSD-Ressourcenplanung

Neues Modul:
Die OSD-Ressourcenplanung ersetzt die oftmals vorhandene Plantafel vollständig, nimmt wenig Zeit in Anspruch und hält die Fertigungskapazitäten stets transparent. (weiter lesen…)

OSD-Zeitwirtschaft

Immer sehr gefragt:
Die OSD-Zeitwirtschaft ist das zentrale Element des Zeitdaten-Managements. Hier fließen alle Daten zusammen und werden aufbereitet. Analysen, Auswertungen, Statistiken, Lohndaten sind nur einige der Informationen, die jeder Anwender individuell erstellen kann. Erfasste Daten werden gegebenenfalls an Lohnprogramme übertragen.